Solar √úberproduktion speichern (Nissan Leaf / Renault Zoe)

... oder Elektroauto als Stromspeicher

 

Mit¬†der Solaranlage wird bei guten Wetter mehr Strom erzeugt als f√ľr die Grundlast ben√∂tigt wird.

Anstatt diese nun ins Stromnetz einzuspeisen und relativ wenig Verg√ľtung zu erhalten macht es mehr Sinn den Strom auch zu verbrauchen.

Da wir zwei E-Autos (Renault Zoe / Nissan Leaf) haben, ist eigentlich fast immer einer von beiden in der Garage an der Ladung.

Die Ladung wird dann aber nur gestartet wenn wir eine Solar √úberproduktion haben. Also anstatt den Strom dann einzuspeisen wird dieser im Akku der Autos gespeichert.

Nat√ľrlich kann man das auch in der Visualisierung deaktivieren wenn tagelang nur schlechtes Wetter ist.

 

Damit ich die aktuelle Last / Produktion erfassen kann, habe ich einen Zwischenzähler eingebaut. Sobald dieser einen negativen Wert liefert schalte ich die Ladung der E-Autos an.

Wie das geht habe ich hier erklärt.

Dies wird alle 15 Minuten gepr√ľft. Die Wallbox (der Schuko Lader) wird via Sonoff Pow ein / aus geschaltet.

 

 

Der Schalter "Nur laden bei √úberproduktion" startet das Script:

 

 

Wallbox Power ist die Sonoff Pow die an / aus geschaltet wird. Die Gesamtleistung wird wie oben erw√§hnt √ľber den SDM 630 ermittelt.